TROUT GmbH

Automatisierte Bildverarbeitung zur Diagnose von Retinopathie

Das Medizintechnik-Unternehmen Aurteen Inc. aus Calgary, Kanada, spezialisiert auf die Entwicklung computerassistierter Detektionssoftware für Frühgeborenen-Retinopathie und die Bewertung von Anzeichen schwerer diabetischer Retinopathie, hat TROUT beauftragt, an einem neuen Projekt mitzuarbeiten. Wie bei anderen Vorhaben von TROUT, verfolgen wir auch hier einen nicht-invasiven Ansatz durch maschinelles Lernen.

 

Aufbauend auf früheren Projekten, bei denen mit KNN (künstlichen neuronalen Netzen) und Entscheidungsbäumen gearbeitet wurde, wie NIVAB und VITAB, wird TROUT nun ein CNN-Modell (convolutional neural network) entwickeln, das zunächst die Blutgefäße und den Sehnerv auf Netzhautaufnahmen zuverlässig erkennt und im nächsten Schritt verdächtige und möglicherweisee pathologische Anzeichen ermitteln kann.

Das Bild rechts zeigt farbliche Hervorhebung verschiedener Bereiche der Netzhaut.

TROUT GmbH